Vielen erscheint die Halle F auf den ersten Blick größer als die Halle C. Dieser Eindruck trügt jedoch. Auch die Halle F bietet ca. 600 qm Nettonutzfläche. Sie ist jedoch lichter und weitläufiger und damit auch leichter zu bespielen. So ist sie besonders für Großveranstaltungen geeignet. Sonderaufbauten, wie Bühnen und Bars, lassen sich leicht integrieren – für Parties und Konzerte mit bis zu 900 Personen und Dinner mit bis zu 400 Personen die ideale Kulisse.

Der Charakter der Halle ist etwas rau, ungeschönt, weniger gefällig, dafür sehr markant und einzigartig im Raumeindruck. Bewusst wurde hier auf eine „Verschönerung“ verzichtet. Es war vielmehr der Anspruch da, den Ort so zu belassen, wie ihn seine Geschichte geprägt hat. Und so lassen sich die einzelnen Epochen, die dieser Ort durchlebt hat, heute noch ablesen.

Bei der Planung aller Veranstaltungsflächen im ewerk wurde darauf Wert gelegt, die Ausstattung und die Infrastruktur an der zukünftigen Nutzung der Location auszurichten. Es war uns ein Anliegen, ein Höchstmaß an Flexibilität sicher zu stellen und die aktuellen Standards durchzusetzen. Nutzen Sie die nebenstehenden Planungsdokumente zur Klärung Ihrer individuellen Anforderungen. Sie finden in den Hallengrundrissen beispielhafte Bestuhlungsvarianten, um so einen besseren Überblick über die vorhandenen Raumgrößen zu gewinnen. Desweiteren finden Sie alle technischen Infrastrukturen und sicherheitstechnischen Anforderungen, die Ihnen Ihre Planungsarbeit vereinfachen sollen.

Daten

Kapazität
900 Personen
Fläche
600 qm Erdgeschoss zzgl. 150 qm Aussenfläche
Geeignet für
Dinner
Get Together
Parties
Konferenzen
Messen
Roadshows
Präsentationen
Konzerte
Zur Bildgalerie