Charakteristisch für die Halle C ist ihre warme Ausstrahlung und das, obwohl ihre industrielle Nutzung in der Historie unverkennbar, ja raumbestimmend ist. Aber genau dieser Spannungsbogen zwischen Industriearchitektur und warmer Atmosphäre ist es, der vielen unserer Kunden gefällt und den sie für ihre Veranstaltungen zu nutzen wissen. Die Halle C ist mit sehr viel Liebe und Detailbesessenheit rekonstruiert worden, sodass der Charme ihrer Industriearchitektur wieder vollends zur Geltung kommt. Sie bietet einen idealen Rahmen für schöne und exklusive Events. Mit einer Nettonutzfläche von 600 qm ist sie – je nach Art der Veranstaltung – mit bis zu 900 Personen nutzbar. Die Galerie, die sich mit einer Nutzfläche von 150 qm in den Raum schiebt, erlaubt eine zweite Ebene, die sehr effektvoll in Veranstaltungen eingebaut werden kann, die aber auch den Raumeindruck der Halle optisch verkleinert, so dass die Halle C bereits für Veranstaltungen mit kleineren Gruppen genutzt werden kann, ohne dabei an Raumatmosphäre zu verlieren.

Bei der Planung aller Veranstaltungsflächen im ewerk wurde darauf Wert gelegt, die Ausstattung und die Infrastruktur an der zukünftigen Nutzung der Location auszurichten. Das heißt, ein Höchstmaß an Flexibilität sicher zu stellen und die aktuellsten Standards zu gewährleisten. Nutzen Sie die nebenstehenden Planungsdokumente zur Klärung Ihrer individuellen Anforderungen. Sie finden in den Hallengrundrissen beispielhafte Bestuhlungsvarianten, um so einen besseren Überblick über die vorhandenen Raumgrößen zu gewinnen und alle technischen Infrastrukturen und sicherheitstechnischen Anforderungen, die Ihnen Ihre Planungsarbeit vereinfachen sollen.

Daten

Kapazität
900 Personen
Fläche
600 qm Erdgeschoss zzgl. 180 qm Zwischengeschoss
Geeignet für
Dinner
Get Together
Parties
Konferenzen
Messen
Roadshows
Präsentationen
Film- & Fotoproduktionen
Zur Bildgalerie